Sonnenaufgang überm Sauerland Logo Sauerlandbahnen.de und .info
Impressum & Haftungsausschluss  |  Hinweise & Statistik  |  Links  |  Updateliste  |  Letztes Update: 16.03.2017
Strecke 2963
Startseite
Streckenbeschreibungen
Bahnhofsbeschreibungen
Fahrzeugbeschreibungen
Züge
Historische Dokumente
Streckenkarte
Auswärtsexkursionen
Copyright Gebrüder Zöllner

Strecke Geseke – Büren (2963)

Die am 01. Juli 1900 eröffnete Verbindungslinie Geseke – Büren überwand zwischen Steinhausen und Büren den Haarstrang. Nach der Einstelleung des Personenverkehrs am 15. Mai 1952 legte man bereits am 31.05.1959 den Abschnitt über den Haarstarng auch im Gesamtverkehr still und baute ihn zurück.

Der örtliche Landhandel in Steinhausen wurde in den achtziger Jahren noch als Bahnhofsgleis von Geseke Süd aus bedient, ist heute aber auch abgebaut. Nach der Einstellung des Einzelwagenladungsverkehrs durch DB Railion gelangen heute private EVU zur Bedienung der Zementwerke Heidelberg Cement Werk Milke und Dyckerhoff Zement auf die verbliebene Reststrecke. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite Geseke-Süd.de von Alex Holste.

  Km 1,2  Geseke, Bundesstraße 1
  

  Km 3,2  ex-Awanst Geseke Süd
  

  Km 3,8  Geseke Süd
  

  Km 4,3  Anst Milke
    

> Zum Seitenanfang