Sonnenaufgang überm Sauerland Logo Sauerlandbahnen.de und .info
Impressum & Haftungsausschluss  |  Hinweise & Statistik  |  Links  |  Updateliste  |  Letztes Update: 17.09.2016
Strecke 2870
Startseite
Streckenbeschreibungen
Bahnhofsbeschreibungen
Fahrzeugbeschreibungen
Züge
Historische Dokumente
Streckenkarte
Auswärtsexkursionen
Copyright Gebrüder Zöllner

Strecke Kreuztal – Cölbe (2870)

Abschnitt Kreuztal – Bad Laasphe

Auf einer Länge von 89 Kilometern wurde diese Nebenbahn in mehreren Etappen zwischen 1883 und 1889 eröffnet. Die genauen Streckendaten finden Sie auf der Webseite NRW-Bahnarchiv von André Joost. Vom Lennetal aus überwindet die Strecke ab Hilchenbach das Rothaargebirge. In Erndtbrück zweigt die Stichstrecke 2871 nach Bad Berleburg ab. Von Erndtebrück aus geht es durch das Obere Lahntal nach Cölbe nahe Marburg herunter.

Nicht nur betrieblich zweigeteilt, kommen auf der Rothaar- und Oberen Lahntalbahn im ÖPNV DB-Fahrzeuge der Reihen 640 ⁄ 648 sowie 628.2 zum Einsatz, wobei die Obere Lahntalbahn der DB-eigenen Kurhessenbahn gehört. Im Güterverkehr kommen von Kreuztal bis Dahlbruch Züge von DB Schenker Rail, bis Erndtebrück in deren Auftrag Loks der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein zum Einsatz. Im Oberen Lahntal fand von 2008 bis 2012 zuletzt nur noch sporadisch Sondergüterverkehr zur Holzabfuhr ab Ladestelle Breidenstein zumeist mit der kurhessenbahneigenen 218 387 statt.

  Km 5,6  Dahlbruch [EDAB]
  

  Km 45,2  Bermershausen
  

  Km 46,5  Sassmannshausen [ESAH]
  

> Zum Seitenanfang