Sonnenaufgang überm Sauerland Logo Sauerlandbahnen.de und .info
Impressum & Haftungsausschluss  |  Hinweise & Statistik  |  Links  |  Updateliste  |  Letztes Update: 31.05.2017
Strecke 2103
Startseite
Streckenbeschreibungen
Bahnhofsbeschreibungen
Fahrzeugbeschreibungen
Züge
Historische Dokumente
Streckenkarte
Auswärtsexkursionen
Copyright Gebrüder Zöllner

Strecke Dortmund – Soest (2103)

Von der Metropole Dortmund ausgehend führt die elektrifizierte Strecke über Unna als Hellwegbahn am Fuße des Haaarstranges nach Soest. Der Personennahverkehr wird heute durch die Eurobahn abgewickelt, Güterverkehr ist hier bis auf den kurzen Abschnitt Holzwickede – Unna nur wenig zu beobachten, die meisten Züge von Kassel ⁄ Paderborn sind auf den Rbf Hamm ausgerichtet.

In Werl gab es früher eine drei Kilometer lange Anschlussbahn zum ehemaligen Reichsluftwaffenflugplatz (später als englisches Kasernengelände genutzt). Nach dem Abzug der englischen Streitkräfte wurde die Fläche 1996 als "KonWerl" in ein riesiges Gewerbegebiet (ohne Gleisanschluss) umgewandelt. In Osttönnen fand sich bis 2013 noch die Ausweichanschlusstelle zum dortigen Umspannwerk, welche letztmals nach dem Umbau der Anlage und Neubestückung mit zwei 110 kV-Trafos im Jahre 2000 genutzt wurde.

Auch in Werl wurden 2013 letzte ungenutzte Nebengleise abgebaut. Die genauen Angaben zur Bahn finden sich auf der Webseite von André Joost hier.

  Km 165,0  Dortmund Hbf [EDO]
      

  Km 166,0  Dortmund
  

  Km 167,5  Abzweig Dortmunderfeld [EDFD]
  

  Km 170,2  Abzweig Westfalenhalle [EDWH]
  

  Km 172,4  Hörde, ex Elias-Bahn-Brücke
  

  Km 176,9  Dortmund-Aplerbeck [EDAP]
  

  Km 184,6  Unna-Massen
  

  Km 188,8  Unna [EUN]
      

  Km 191,5  Unna-Uelzen
  

  Km 193,4  Unna-Lünern, Posten 193
    

  Km 208,7  Westönnen
  

  Km 210,8  UW Ostönnen
  

  Km 211,0  Ostönnen [EOTN]
  

  Km 213,4  Enkesen
  

  Km 218,4  Soest [ESOT]
    


> Zum Seitenanfang