Sonnenaufgang überm Sauerland Logo Sauerlandbahnen.de und .info
Impressum & Haftungsausschluss  |  Hinweise & Statistik  |  Links  |  Updateliste  |  Letztes Update: 11.02.2017
F.I.S.-Sonderzüge
Startseite
Streckenbeschreibungen
Bahnhofsbeschreibungen
Fahrzeugbeschreibungen
Züge
Historische Dokumente
Streckenkarte
Auswärtsexkursionen
Copyright Gebrüder Zöllner

F.I.S.Weltcupsonderzüge ins Upland

Seit das Weltcup-Skispringen auf der Mühlenkopfschanze im Willinger Ortsteil Stryck stattfindet, verkehren als Zubringer zu dieser Großveranstaltung immer wieder interessante Sonderzüge. Erstmalig fand Anfang 1995 der F.I.S.-Weltcup im hessischen Upland statt. Nach 1997 und 1999 findet das Skispringen nun jährlich auf der -nach ihrem Neubau- weltgrößten Großschanze statt.

Bildleiste 1

Auch 1999 und 2000 während der Streckensperrung zwischen Willingen und Usseln aufgrund der maroden Viadukte gab es Sonderverkehre auf den befahrbaren Streckenabschnitten der Uplandbahn, die heute komplett saniert zum Streckennetz der DB-Kurhessenbahn gehört. Seit 2012 gibt es auch wieder durchgehende Verstärkerzüge ab Brilon Stadt.

Bildleiste 2

Die begehrten Eintrittskarten zu diesem Event sind bereits immer früh vergriffen, der Autoverkehr wird während des an drei Tagen stattfindenden Skispringens immer auf einen großen Parkplatz in Brilon Wald gelotst, sodass auch die Autofahrer zumindest die letzten Kilometer per Bahn anreisen. Informationen zum Skispringen gibt es immer auf der Webseite des Ski-Club Willingen.

Bildleiste 3

> Zum Seitenanfang