Sonnenaufgang überm Sauerland Logo Sauerlandbahnen.de und .info
Impressum & Haftungsausschluss  |  Hinweise & Statistik  |  Links  |  Updateliste  |  Letztes Update: 18.03.2020
Strecke 2550
Startseite
Streckenbeschreibungen
Bahnhofsbeschreibungen
Fahrzeugbeschreibungen
Züge
Historische Dokumente
Streckenkarte
Auswärtsexkursionen
Copyright Gebrüder Zöllner

Strecke Aachen – Kassel (2550)

Abschnitt Fröndenberg – Neheim-Hüsten

Der hier beschriebene Streckenabschnitt gehört zum am 01.06.1870 eröffneten Teilstück Schwerte – Arnsberg der Oberen Ruhrtalbahn. Zweigleisig ausgeführt ist heute nur noch der Zwischenbahnhof Wickede (Ruhr) in Betrieb, die Betriebsstellen Haltepunkt Warmen und Bahnhof Voßwinkel wurden bereits seit 1985 aufgelassen.

Im Personenverkehr von den Linien RE 17 und RE 57 bedient, sind in Wickede die Güterverkehrsanschlüsse Westfalenstahl und eines Schrotthandels zu finden, in Neheim-Hüsten wird der Übergebebahnhof zur RLG bedient. Zwischen Fröndenberg und Wickede darf seit der Gleiserneuerung 2010 auch 140 km ⁄ h gefahren werden.

Für eine detaillierte Streckenstatistik verweisen wir auf die Webseite NRWbahnarchiv von Dipl. Ing. André Joost.

> Zum Abschnitt Hagen – Fröndenberg

  Km 170,8  Fröndenberg [EFOE]
        

  Km 171,4  Fröndenberg, BÜ Ruhrstraße
  

  Km 172,0  Fröndenberg, Bismarkstraße
  

  Km 173,6  Westick
  

  Km 173,9  Neimen Posten 173 a
  

  Km 174,2  bei Warmen
  

  Km 174,4  Warmen, Landstraße
        

  Km 175,3  Warmen, Zur Tigge
      

  Km 175,6  Bentrop
  

  Km 176,3  Bentrop
    

  Km 176,6  Bentrop

Herrlichstes Frühlingswetter im Oberen Ruhrtal am 15. April 2019. Peter Schierschke nutzte die Gelegenheit und lichtete am Nachmittag Leihlok WLE 51 mit zwei Coilplanenwagen auf dem Weg von Neheim-Hüsten nach Hagen-Vorhalle bei Bentrop ab.

         >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 176,7  Bentrop
      

  Km 176,8  Bentrop
    

  Km 177,1  Wickede, Warmener Weg
    

  Km 177,2   Wickede, Eisenbahnstraße

Am 19. Juli 2019 sollte ein Rohholzzug von Arnsberg nach Niedergörne verkehren. Nachdem Peter Schierschke die Reitkünste der jungen Ponytruppe auf deren Handy filmisch festgehalten hatte, stellte sie sich bereitwillig als Motivbereicherung für diese Aufnahme mit der Press 285 101 in der Abendsonne an der Wickeder Eisenbahnstrasse zur Verfügung.

         >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 177,3  Wickede, Eisenbahnstraße
    

  Km 177,3  Wickede, Eisenbahnstraße

Nach Verkauf der Deutz-Lok 68 beschaffte die RLG bei Vossloh eine neue Maschine der Bauart DE 18. An ihrem ersten Einsatztag ab dem neu zugewiesenen Standort Neheim-Hüsten hat sie am 04. Oktober 2019 bei Wickede auf dem Weg nach Hagen-Vorhalle auch gleich mit 497 Metern Länge einen stattlichen Mischzug am Haken.

Neben den 24 Leerkohlewagen von Reno de Medici sind im Auftrag von DB Cargo auch gleich alle anderen Ausgangswagen mit eingereiht. Besonders selten ist dabei der hinter der Lok befindliche, zweiachsige Rungenwagen mit Schiebeplane der Gattung Kils 3380, von dem Railcargo Austria 90 Stück besitzt. Quasi als Loktaufe spendierte der Sauerländer Himmel dann auch eine ordentliche Regendusche.

         >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 177,4  Wickede, Eisenbahnstraße
    

  Km 177,8  Wickede, Eisenbahnstraße
  

  Km 178,3  Wickede, BÜ Marscheidstraße
  

  Km 178,780  Wickede (Ruhr) [EWIC]
     Bahnhof Wickede (Ruhr)
eröffnet: 1870
Stationsmodernisierung (MOF II): 2015

  Km 179,9  Wickede, Ruhrbrücke
      

  Km 180,0  Wickede, Einfahrtsignal
    

  Km 180,1  Echthausen
    

  Km 180,2  Echthausen Erdbeerfeld
    

  Km 180,250   Echthausen, Von-Lilien-Straße

Am 23. Februar 2019 fand eine Tagesfahrt mit dem AKE-Rheingold von Köln nach Winterberg statt. Als Fotomotiv für den DPE 50 wurde bei strahlend blauem Himmel der BÜ Von-Lilien-Straße in Echthausen angesteuert, das Ergebnis ist hier zu sehen:

         >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 180,3  Echthausen
      

  Km 180,8  Echthausen Wassergewinnungsanlage
  

  Km 180,9   Echthausen Wassergewinnungsanlage

Im werksinternen Verkehr erhält das Eggerwerk in Brilon zuweilen Rohholz von anderen Egger-Produktionsstandorten. Am 04. September 2010 wurde bei Echthausen unter imposanter Wolkenkulisse der WLE-Spanplattenzug nach Lippstadt erwartet, als unvermittelt aus der Gegenrichtung dieser von PRESS 253 014 traktionierte Ganzzug auf der Bildfläche erschien und sofort auf den Kamerachip gebrannt werden konnte.

         >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 181,0  Echthausen Wassergewinnungsanlage
        

  Km 181,0  Echthausen Wassergewinnungsanlage
     Echthausen Wassergewinnungsanlage

Einst & Jetzt

Zustand 19.04.1986 ⁄ 07.03.2020

  Km 181,1  Feldweg zur Wassergewinnungsanlage
  

  Km 181,2  Echthausen Wassergewinnungsanlage
  

  Km 181,4  Echthausen Wassergewinnungsanlage
    

  Km 183,6  Vosswinkel
  

  Km 184,1  Vosswinkel
    

  Km 184,3  Vosswinkel [EVOW]
      

  Km 184,4  Vosswinkel

Bei Bedarf verkehrt seit 2018 werktags nachmittags ein durch die RLG traktionierter Coilwagenzug von Neheim-Hüsten nach Hagen-Vorhalle. Am 14. November 2019 konnte bei Vosswinkel die neue Lok 57" mit einer Bonsai-Ausführung des Zuges vor herbstlicher Kulisse bildlich verewigt werden, war an diesem Tag nur ein großer Coil von Hüsten West aus zu transportieren.

         >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 184,6  Vosswinkel [EVOW]
  

  Km 184,8  Vosswinkel [EVOW]
    

  Km 186,1  Bachumer Ohl
  

  Km 186,8  Neheim, Im Ohl
  

  Km 188,4  Neheim, Im Ohl
  

  Km 188,7  Neheim, BÜ Westfalenstraße
    

  Km 188,9  Neheim, Schwiedinghauser Feld
  

  Km 189,0  Neheim, Stadtwald
  

  Km 189,2  Neheim, Jahnallee
  

  Km 189,8  Neheim, Freibad
  

  Km 189,8  Neheim, Freibad

Im Mai 1985 fanden auf der Röhrtalbahn wieder die damals so beliebten Dampfzugfahrten statt. Am sonnigen Morgen des 06.05. brachte die Siegener 212 150 dazu die Loks 24 009 und 38 1772 samt Wagenpark als Dsts 80512 von Siegen nach Neheim-Hüsten, hier kurz vor dem Ziel von der Fußgängerbrücke am Freibad bildlich festgehalten.

         >> Zurück zu Lokomotiven

(zum Vergrößern bitte anklicken)

  Km 190,0  Rumbeckerholz
  

  Km 190,600  Westeinfahrt Neheim-Hüsten
     Westeinfahrt Neheim-Hüsten

Einst & Jetzt

Zustand 05.06.1985 ⁄ 24.03.2019

  Km 190,6  Westeinfahrt Neheim-Hüsten
    

  Km 190,810  Bahnhof Neheim-Hüsten, Stellwerk "Nw"
   Bahnhof Neheim-Hüsten, Stellwerk "Nw"
Bauart: mechanisch
Außerbetriebnahme: 09.12.1984
Status: abgerissen
Ersatz durch SpDr 600 "Nf" neu

  Km 190,8  Neheim-Hüsten [ENHH]
     Bahnhof Neheim-Hüsten
Bahnhofsteil "DB"
eröffnet: 1870
Stationsmodernisierung (MOF II): 2018

  Km 191,400  Bahnhof Neheim-Hüsten, Stellwerk "No"
   Bahnhof Neheim-Hüsten, Stellwerk "No"
Bauart: mechanisch
Außerbetriebnahme: 09.12.1984
Status: abgerissen
Ersatz durch SpDr 600 "Nf" neu

> Zum Abschnitt Neheim-Hüsten – Wennemen

> Zum Seitenanfang