Sonnenaufgang überm Sauerland Logo Sauerlandbahnen.de und .info
Impressum & Haftungsausschluss  |  Hinweise & Statistik  |  Links  |  Updateliste  |  Letztes Update: 16.09.2016
Baureihe 216
Startseite
Streckenbeschreibungen
Bahnhofsbeschreibungen
Fahrzeugbeschreibungen
Züge
Historische Dokumente
Streckenkarte
Auswärtsexkursionen
Copyright Gebrüder Zöllner

Baureihe 216

Die zehn Prototypen der Baureihe V 160 (später 216) legten den Grundstein für eine über 800 Lokomotiven umfassende Generation von DB-Streckediesellokomotiven. Diese in der Baureihe V 164 (218) mündende Bauart gilt bis heute als die erfolgreichste Konstruktion der Deutschen Bundesbahn.

Einmotorig mit 1900 PS Leistung und Dampfzugheizung ausgestattet, kamen die Ablöser der Dampflok zuerst beim Bw Hagen-Eckesey in Dienst. Die Prototypen 216 001 bis 009 trugen eine markante Bugform, die ihnen den Spitznamen "Lollo" einbrachte. Bis 1983 waren die letzten Lollos ab Gelsenkirchen-Bismark zuweilen auch schon mal als Leihlok des Bw Eckesey im Sauerland im Einsatz.


zum Anzeigen des Baugruppenplans der Baureihe 216 bitte anklicken

Zum Ende ihrer Nutzdauer waren die letzten 216ner im Sauerland bis Ende Mai 1995 vom Bw Kassel aus im Güterverkehr ab Bestwig unterwegs. Sehr selten konnte bis zu ihrem Fristablauf im Juli 2012 die letztgelieferte, im Originalzustand überlebende 216 224 unter der Flagge der EBM-Cargo im Holz- oder Bauzugverkehr im Sauerland gesichtet werden.


> Zur Schnellfindermatrix


  216 003
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
        
  

  216 011
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 012
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
    

  216 014
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 016
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 022
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 036
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
    

  216 043
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 083
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  


  216 137
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 189
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 210
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 215
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 219
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 220
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
  

  216 221
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
    

  216 222
    > Zur Schnellfindermatrix  > Zum Seitenanfang
    


 Schnellfindermatrix:
216 003
216 011 216 012 216 014 216 016
216 022
216 036
216 043
216 083
216 137
216 189
216 210
216 215 216 219 216 220
216 221 216 222

> Zum Seitenanfang